Informatiker nutzt Microsoft Sentinel

Microsoft Sentinel: Die Zukunft der IT-Sicherheit ‚Äď SIEM, SOAR und SAP-Security in einem

Die Digitalisierung schreitet mit Riesenschritten voran und bringt viele Vorteile mit sich. Doch es gibt auch Schattenseiten. Besonders hervorzuheben ist dabei die steigende Bedeutung der IT-Sicherheit, welche durch steigende Cyberangriffszahlen beg√ľnstigt wird. Cyberkriminalit√§t geht uns alle an und Unternehmen sind gezwungen, sich zunehmend gegen Hacker und andere Bedrohungen zu sch√ľtzen. Hier kommt Microsoft Sentinel ins Spiel. Als fortschrittliches SIEM & SOAR System bietet es eine L√∂sung, die nicht nur reaktive, sondern auch proaktive Sicherheitsma√ünahmen erm√∂glicht. Mit seiner Hilfe k√∂nnen Unternehmen ihre Sicherheitsinfrastruktur st√§rken und sich auf die Zukunft der IT-Sicherheit vorbereiten. In diesem Beitrag erfahren Sie alles Wissenswerte zum Thema Microsoft Sentinel, SIEMs und SOARs.

Definition: Was ist Microsoft Sentinel (Azure Sentinel)?

Microsoft Sentinel, fr√ľher bekannt als Azure Sentinel, ist eine skalierbare, cloudnative Sicherheitsinformations- und Ereignisverwaltungsl√∂sung (SIEM) und Sicherheitsautomatisierung und -reaktionsplattform (SOAR) von Microsoft. Das System nutzt K√ľnstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen, um anomales Verhalten und Muster zu identifizieren, die auf Sicherheitsbedrohungen hinweisen k√∂nnten. Durch die Integration in die Cloud kann Microsoft Sentinel Daten aus verschiedenen Quellen sammeln und analysieren, um komplexen Sicherheitsbedrohungen entgegenzuwirken. Microsoft Sentinel sammelt Daten aus verschiedenen Quellen wie Firewalls, Server-Protokollen, Netzwerkger√§ten, Antivirensoftware und anderen Sicherheitsl√∂sungen. Diese Daten werden in Echtzeit analysiert, um potenzielle Sicherheitsvorf√§lle zu erkennen. Die Plattform bietet auch Automatisierungsfunktionen, um die Reaktionszeit auf Sicherheitsvorf√§lle zu verk√ľrzen. Mit dieser innovativen Softwarel√∂sung von Microsoft wird die Zukunft der IT-Security neu definiert.

Was ist ein SIEM?

SIEM steht f√ľr Security Information and Event Management. Es handelt sich dabei um Softwarel√∂sungen, die Sicherheitswarnungen aus den verschiedenen Systemen eines Netzwerks sammeln und analysieren. Auf diese Weise k√∂nnen SIEM-Systeme verd√§chtige Aktivit√§ten erkennen und schnell reagieren.

Was ist ein SOAR?

SOAR steht f√ľr Security Orchestration, Automation and Response. Es ist eine Technologie, die automatische Antworten auf Sicherheitsbedrohungen erm√∂glicht. SOAR-Systeme k√∂nnen Routineaufgaben automatisieren und so die Effizienz der IT-Sicherheit verbessern.

Microsoft Sentinel verbindet diese beiden Technologien in einer Lösung, um die IT-Sicherheit zu revolutionieren und zukunftsorientiert zu gestalten. Mit Sentinel können Sie nicht nur Bedrohungen entdecken, sondern auch automatisch darauf reagieren.

Was macht Sentinel? Wie funktioniert es?

Die technische Funktionsweise von Microsoft Sentinel basiert auf mehreren Schl√ľsselelementen, die in einem gut koordinierten Prozess zusammenarbeiten.
Zun√§chst sammelt Microsoft Sentinel Sicherheitsdaten aus verschiedenen Quellen im gesamten Unternehmen. Dazu geh√∂ren Netzwerkger√§te, Serverprotokolle, Firewalls, Endpunkte und Cloud-Dienste. Die Daten werden kontinuierlich und in Echtzeit erfasst, um eine umfassende Sicherheits√ľberwachung zu gew√§hrleisten.
Die gesammelten Daten werden dann mithilfe von k√ľnstlicher Intelligenz (KI) und maschinellem Lernen analysiert. Dank dieser fortschrittlichen Technologien kann Microsoft Sentinel auff√§llige Anomalien und verd√§chtige Aktivit√§ten erkennen, die auf m√∂gliche Sicherheitsvorf√§lle hinweisen k√∂nnten. Die KI kann auch komplexe Zusammenh√§nge zwischen verschiedenen Ereignissen erkennen, die f√ľr menschliche Analysten schwer zu erkennen w√§ren.

Basierend auf den Analyseergebnissen erfolgt die Erkennung potenzieller Bedrohungen in Echtzeit. Microsoft Sentinel nutzt eine umfangreiche Datenbank mit bekannten Bedrohungsmustern und -signaturen, um aktuelle Angriffe und fortgeschrittene Bedrohungen zu identifizieren. Durch die Kombination von Echtzeitanalysen und Bedrohungsinformationen kann Microsoft Sentinel Sicherheitsteams sofort √ľber potenzielle Sicherheitsvorf√§lle informieren.

Die Vorteile von Microsoft Sentinel

Es ist wichtig zu beachten, dass der tats√§chliche Nutzen von Microsoft Sentinel von der spezifischen Umgebung und den Sicherheitsanforderungen einer Organisation abh√§ngt. Organisationen sollten die Funktionen und Merkmale mit ihren individuellen Bed√ľrfnissen abgleichen, um festzustellen, ob der Dienst ihren Anforderungen entspricht.
Mit seinem innovativen Ansatz bietet Microsoft Sentinel jedoch grunds√§tzlich eine Reihe von Vorteilen, die Organisationen jeder Gr√∂√üe und Komplexit√§t dabei unterst√ľtzen, Sicherheitsvorf√§lle in Echtzeit zu erkennen, zu untersuchen und effektiv darauf zu reagieren. Im Folgenden werden die herausragenden Vorteile von Microsoft Sentinel n√§her beleuchtet.

Vorteile:

  • Echtzeitanalyse: Mithilfe von k√ľnstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen erm√∂glicht Microsoft Sentinel die Echtzeitanalyse von Sicherheitsdaten. Dies erm√∂glicht eine schnelle Erkennung von Bedrohungen und eine sofortige Reaktion.
  • Echtzeit-Dashboards: Sentinel bietet Echtzeit-Dashboards und -Berichte, die einen schnellen √úberblick √ľber die Sicherheitslage im Unternehmen erm√∂glichen. Dadurch k√∂nnen Sicherheitsteams proaktiv handeln und auf aktuelle Bedrohungen reagieren.
  • Sicherheits√ľberwachung: Die Sicherheitsl√∂sung gew√§hrleistet eine umfassende Sicherheits√ľberwachung durch die Integration verschiedener Datenquellen aus dem gesamten Unternehmensnetzwerk. Dadurch k√∂nnen Sicherheitsteams Bedrohungen in Echtzeit erkennen und darauf reagieren, bevor sie zu ernsthaften Sicherheitsvorf√§llen werden.
  • Skalierbarkeit: Als Cloud-basierter Dienst kann die Microsoft Software leicht an die Anforderungen von Organisationen jeder Gr√∂√üe und Komplexit√§t angepasst werden. Es kann gro√üe Mengen an Sicherheitsdaten verarbeiten und ist daher auch f√ľr gro√üe Unternehmen geeignet.
  • Automatisierung: Microsoft Sentinel unterst√ľtzt die Automatisierung von Sicherheitsaufgaben und -reaktionen. Dadurch k√∂nnen bekannte Bedrohungen automatisch abgewehrt und Ma√ünahmen zur Eind√§mmung von Angriffen schneller ergriffen werden.
  • Integration: Als Microsoft-L√∂sung kann die SIEM-L√∂sung nahtlos in andere Microsoft-Dienste wie Microsoft 365 und Azure integriert werden. Dadurch k√∂nnen Synergien genutzt und die Sicherheit des gesamten Unternehmensnetzwerks verbessert werden.
  • Kostenersparnis: Durch die Nutzung eines Cloud-basierten Dienstes wie Microsoft Sentinel k√∂nnen Unternehmen die Kosten f√ľr den Aufbau und die Wartung einer eigenen Sicherheitsinfrastruktur reduzieren. Microsoft √ľbernimmt die Verantwortung f√ľr die Wartung der Infrastruktur, Software-Updates und Skalierbarkeit.
  • Benutzerfreundliche Oberfl√§che: Die Benutzeroberfl√§che ist benutzerfreundlich gestaltet und erleichtert so Sicherheitsteams die Analyse von Sicherheitsdaten und das Management von Sicherheitsvorf√§llen.
  • Threat Intelligence: Microsoft Sentinel integriert Informationen √ľber aktuelle Bedrohungen aus verschiedenen Quellen. Dadurch k√∂nnen Sicherheitsteams Cyberbedrohungen besser verstehen und geeignete Gegenma√ünahmen ergreifen.
  • Forensische Untersuchung: Microsoft Sentinel speichert Sicherheitsdaten √ľber einen l√§ngeren Zeitraum, was eine detaillierte forensische Untersuchung von Sicherheitsvorf√§llen erm√∂glicht. Dies ist entscheidend, um die Ursachen von Sicherheitsverletzungen zu ermitteln und zuk√ľnftige Schutzma√ünahmen zu verbessern.

Wie Microsoft Sentinel beide Ansätze kombiniert und Synergien schafft

Microsoft Sentinel kombiniert auf intelligente Weise die Ans√§tze von SIEM (Security Information and Event Management) und SOAR (Security Orchestration, Automation, and Response) und schafft so Synergien, die Unternehmen dabei unterst√ľtzen, ihre Sicherheitsoperationen auf ein neues Niveau zu heben. Durch die zentrale Erfassung und Analyse von Sicherheitsdaten aus verschiedenen Quellen erm√∂glicht Sentinel eine ganzheitliche Sicherheits√ľberwachung und Bedrohungserkennung. Dabei werden maschinelles Lernen und hoch entwickelte Analyseverfahren eingesetzt, um verd√§chtige Aktivit√§ten fr√ľhzeitig zu erkennen.

Was Sentinel jedoch stetig weiterentwickelt, ist seine F√§higkeit, automatisch mit vordefinierten oder benutzerdefinierten Playbooks auf erkannte Bedrohungen zu reagieren. Dadurch werden Sicherheitsprozesse automatisiert und die Reaktionszeit verk√ľrzt, sodass sich die Sicherheitsteams auf anspruchsvollere Aufgaben konzentrieren k√∂nnen. Die Integration mit Microsoft Defender Threat Intelligence und anderen Sicherheitsl√∂sungen erweitert die F√§higkeiten von Sentinel und schafft eine umfassende Sicherheitsstrategie, die Unternehmen dabei unterst√ľtzt, effektiver auf Sicherheitsvorf√§lle zu reagieren und ihre IT-Infrastruktur besser zu sch√ľtzen. Durch die Kombination beider Ans√§tze erm√∂glicht Microsoft Sentinel Unternehmen, die Komplexit√§t der Sicherheitslandschaft zu bew√§ltigen und Sicherheitsbedrohungen proaktiv zu bek√§mpfen.

SIEM-Lösungen und SAP-Security Incidents

Herk√∂mmliche SIEM-L√∂sungen sto√üen bei der Erkennung von SAP-Security Incidents h√§ufig an ihre Grenzen, da sie die spezifischen SAP-Protokolle und -Auswertungen nicht vollst√§ndig verstehen. Dadurch k√∂nnen Angriffsmuster nicht erkannt und identifiziert werden. Diese L√ľcke wird durch SAP Security L√∂sungen geschlossen, die bereits in SIEM Projekten implementiert wurden. Die gewonnenen Informationen werden dann an ein SIEM-System √ľbergeben und mit entsprechenden Use Cases versehen.

Microsoft wird diese L√ľcke mit jedem weiteren Update schlie√üen und integrierte L√∂sungen anbieten. Der Sentinel Data Connector verbindet sich mit den relevanten Log Sources von SAP und sammelt die Daten, die dann √ľber eine API an Microsoft Sentinel √ľbergeben werden. Dies geschieht agentenlos, sodass keine direkte Installation auf dem SAP-System erforderlich ist.

Use Cases als Grundlage f√ľr automatisierte SOAR-Prozesse

Microsoft Sentinel f√ľhrt die Korrelation und Auswertung der Daten durch und generiert bei einer erkannten Bedrohungen entsprechende Alerts. Die 80 vordefinierten Use Cases sind anpassbar und k√∂nnen somit an spezifische Anforderungen angepasst werden.

Diese standardisierten Use Cases bilden die Grundlage f√ľr vollst√§ndig automatisierte SOAR-Prozesse. Sobald ein Alarm eingeht, wird system√ľbergreifend eine KI-basierte Analyse der gesammelten Ereignisdaten durchgef√ľhrt.

Microsoft Sentinel Kosten

Microsoft Sentinel ist eine leistungsstarke IT-Sicherheitsl√∂sung, aber wie sieht es mit den Kosten aus? Nun, das h√§ngt davon ab, wie viele Daten Sie analysieren m√ľssen. Die Preise richten sich nach der verarbeiteten Datenmenge pro Monat. Es gibt auch Rabatte f√ľr langfristige Vertr√§ge. Beachten Sie jedoch, dass zus√§tzliche Kosten f√ľr andere Dienste wie Speicherung und Netzwerk anfallen k√∂nnen.

Daher ist der größte Einfluss auf die Gesamtkosten, wie viele Daten Sie in Sentinel einfließen lassen möchten. Die Dateneingabe berechnet (pro GB / Tag) und es gibt mehrere Preiskategorien mit ihren jeweiligen Rabatten.
Die Datenspeicherung ist der letzte Teil dieser Gleichung. Sie erhalten drei Monate kostenlose Datenspeicherung, sobald die Sentinel-L√∂sung aktiviert ist. F√ľr jeden zus√§tzlichen Monat, in dem Sie Ihre Daten l√§nger speichern m√∂chten, werden Ihnen entsprechende Kosten berechnet (pro GB / Monat zus√§tzliche Speicherung) mit einer Begrenzung von 730 Tagen.

Fazit:

Microsoft Sentinel ver√§ndert die Zukunft der IT-Security grundlegend. Als intelligente SIEM- SOAR-L√∂sung und SAP Security Incident L√∂sung in einem bietet Sentinel Unternehmen eine umfassende und dennoch einfache M√∂glichkeit, ihre IT-Sicherheit zu verbessern. Die F√§higkeit, Bedrohungen in Echtzeit zu erkennen und darauf zu reagieren, steigert die Effizienz erheblich. Au√üerdem bietet es eine zentrale Anlaufstelle f√ľr alle IT-Sicherheitsbelange, was die Zusammenarbeit und das Management enorm erleichtert. Sentinel von Microsoft ist daher eine unverzichtbare L√∂sung f√ľr Unternehmen, die ihre IT-Sicherheit auf die n√§chste Stufe heben wollen.

Ich hoffe, wir konnten Ihr Interesse an diesem spannenden Thema wecken. In diesem Zusammenhang möchte ich Ihnen zwei empfehlenswerte Artikel von Microsoft vorstellen, die weitere Einblicke bieten:

Wenn Sie weitere Fragen zu Microsoft Sentinel oder allgemein zum Thema IT-Sicherheit haben, wenden Sie sich bitte an unsere Experten. Sie erreichen uns unter securityservices@group24.de oder telefonisch unter +49 25422008066.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und dr√ľcke Enter f√ľr die Suche. Dr√ľcke ESC, um abzubrechen.